Krippengruppe

In der Krippengruppe werden die Kleinsten (0,5 – 2 Jahre) in unserem Haus betreut. Voneinander lernen, den Alltag entdecken und erforschen stehen in der Krippengruppe im Vordergrund. Durch Hilfestellung werden die Kinder in ihrer Selbstständigkeit unterstützt und gestärkt. Die Gruppe befindet sich in der 1. Etage. Um diese zu erreichen, stehen Treppe und Aufzug zur Verfügung.

Der Raum ist in verschiedene Bereiche unterteilt: Mal-/Spielecke, Puppenecke, Tobeecke, Leseecke und viel Platz zum Bewegen.

Im Nebenraum befindet sich der Wickelbereich mit einer kleinen Badewanne. Außerdem gibt es eine separate Toilette, sowie einen Schlafraum für die Kleinen. Alles in allem gibt es viel Platz, um den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder gerecht zu werden.

Krippengruppe - Lernziele

Das Kind kann soziale emotionale Kompetenzen erwerben, erweitern, vertiefen

  • Soziale Kontakte mit Gleichaltrigen
  • Verarbeitung und Bewältigung von neuen Eindrücken

Das Kind erweitert und vertieft seine fein- und grobmotorischen Fähigkeiten

  • Erweiterung der taktilen Wahrnehmung – erste Gehversuche, Hochziehen, etc.

Das Kind erweitert seine lebenspraktischen Fähigkeiten

  • Aufräumen
  • Toilettengang
  • An- und Ausziehen
  • Laufen lernen
  • Alleine essen

Das Kind stärkt sein sprachliches Können

  • Spracherwerb, Wortschatzerweiterung – Fingerspiele, Reime, Singspiele, etc.

Das Kind nutzt die Möglichkeit,  unterschiedliche Materialangebote wahrzunehmen

  • Sinneserfahrung durch unterschiedliche Gegenstände – Brummkreisel, Nachziehtiere, etc.

Das Kind entwickelt logische Strategien und setzt diese um

  • Strukturen des Tagesablaufs erkennen  - singen zur gleichen Zeit, etc.
  • Wiedeholungsvorgänge erleben – nach dem Mittagessen  schlafen, etc.