Bibliothek

Die Bibliothek bietet Rückzugsgebiete, die den Kindern die Möglichkeit geben allein oder mit mehreren ungestört und unbeobachtet ihren eigenen Interessen zu folgen.

Hier haben wir "Räume" im Raum gestaltet, wo die Kinder altersgerechte Bücher und Spiele betrachten bzw. spielen können.

Dabei besteht die Möglichkeit, dass die Kinder sich selbstständig zurückziehen können oder auch eine Erzieherin mit einbeziehen.

Durch die Raumaufteilung können die Kinder sich auf Polstern, Sofas oder an den Tischen beschäftigen.

Bibliothek - Lernziele

Das Kind kann soziale emotionale Kompetenzen erwerben, erweitern, vertiefen

  • Gemeinsam entscheiden, was gehört, gespielt oder vorgelesen wird
  • Erweiterung der Bilderlebniswelt
  • Regeln einhalten/gewinnen/verlieren

Das Kind erweitert und vertieft seine fein- und grobmotorischen Fähigkeiten

  • Umgang mit den vorhandenen Büchern, Kassetten/CD und Spielen
  • Erweiterung der Auge-Hand-Koordination – Steckspiele, Puzzles, Würfelspiele

Das Kind erweitert seine lebenspraktischen Fähigkeiten

  • Sachgerechter Umgang mit den entsprechenden Materialien

Das Kind stärkt sein sprachliches Können

  • Sprachliche Begleitung während des Spiels, bei Bilderbuchbetrachtungen, etc.
  • Erweiterung des Wortschatzes

Das Kind nutzt die Möglichkeit,  unterschiedliche Materialangebote wahrzunehmen

  • Unterschiedliche Buch- und Spielformate, Materialbeschaffenheit

Das Kind entwickelt logische Strategien und setzt diese um

  • Es entscheidet über den zeitlichen Aufwand – Dicke des Buches, Länge des Spiels
  • Wissen durch Bücher aneignen
  • „Würfelbild“ erkennen, Zahlen, Formen